Manufacturing Execution Systems in der Praxis

Marktüberblick und Branchenbeispiele von der Automations- bis zur ERP-Ebene

Ort: Kongresshalle Böblingen

05.04.2016 | 09:30 bis 18:00 Uhr

Raum: Württemberg-Saal



Inhalte:

  • Begrüßung + Einführung
    Arbeitswelt 4.0 – Mensch und Maschine gemeinsam auf dem Weg zu mehr Effizienz in der industriellen Produktion

    Hochschule Augsburg und Technologie Centrum Westbayern l Prof. Dr.-Ing. Markus Glück
    » weitere Informationen folgen
  • MES – Anspruch und Wirklichkeit – wie kann eine Checkliste dabei helfen?
    HIR GmbH l Dr.-Ing. Harald Hoff
    » weitere Informationen
  • Made in Schwaben – weltweiter Rollout eines eigen entwickelten MES
    Wieland-Werke AG l Stefan Zach
    » weitere Informationen
  • Mit OPC UA via AMQP in die Cloud
    OPC Foundation l Stefan Hoppe
    » weitere Informationen
  • OPC UA mit nuveon inFuse – Web UIs für die Automatisierungstechnik
    nuveon GmbH l Christoph Sauer
    » weitere Informationen
  • OPDwin MES und die Herausforderung Menschen l Maschinen l Produkte l Systeme entlang der Wertschöpfungskette zu organisieren und zu steuern
    Opdenhoff Technologie GmbH l Jürgen Opdenhoff
    » weitere Informationen
  • Best Practice MOM und QMS – Productivity Advantage in der digitalen Fabrik
    Siemens Industry Software GmbH l Jürgen Wolf
    » weitere Informationen
  • Industrie 4.0, Theorie und Realität – die entscheidende Rolle von MES im smart factory Konzept für die Praxis
    PROXIA Software AG l Marcus Niebecker
    » weitere Informationen
  • Von ‘Industrie 4.0‘ bis zum ‘Industrial Internet Consortium‘, wie wird sich die MES Welt verändern?
    Mitsubishi Electric Europe B.V. l Thomas Lantermann
    » weitere Informationen
  • Moderation: Ronald Heinze, VDE Verlag GmbH