IoT vom Sensor bis zum Menschen und zurück!

Workshop: 28.03.2017 | 09:30 bis 17:30 Uhr
Ort: Kongresshalle Böblingen
Raum: Pontoise

 

Der Workshop zeigt, wie IoT, Nicht-IoT und die Menschen auf einfache Weise integriert werden. Dreh- und Angelpunkt sind mobile Smartdevices wie Wearables, Smartphones oder Tablets. Die Teilnehmer des Workshops werden Industrie-Apps bauen, ohne zu programmieren. Sie werden diese Apps mit Sensoren über die Cloud verbinden, ohne eine Zeile Code geschrieben zu haben.

 

Doch wozu das Ganze?

 

Abstrakt

In der IoT hat jedes noch so kleine Gerät eine IP-Adresse und funkt seine Daten fleißig in die Cloud. Doch in der Automatisierungstechnik werden wir es noch sehr lange mit Dingen zu tun haben, die nicht mit dem Internet verbunden sind. Diese Offline-Dinge werden über Bluetooth, NFC oder QR-Codes integriert. Inbetriebnahme- und Wartungs-Szenarien können daher ohne menschliches Zutun gar nicht dargestellt werden.

Menschen spielen also auch im Zeitalter der Industrie 4.0, der autonomen und selbst-konfigurierenden Systeme, der vollständigen Digitalisierung und Vernetzung sowie im Internet der Dinge eine entscheidende Rolle. Die Daten aus den Sensoren fließen in deren Smartdevices zusammen und werden dort aufgabenangemessen visualisiert.

Die Entwicklung der benötigten Apps für Android und iOS kann mit den richtigen Werkzeugen zum Kinderspiel werden und richtig Spaß machen. Zusammen mit ELCO Automation GmbH werden wir dies unter Beweis stellen. Wir nehmen ein IoT-Board mit verschiedenen Sensoren und entwickeln eine Industrie-App, die wir über den Industrial App Store direkt auf die Geräte der Teilnehmer verteilen. Das ist IoT zum Anfassen und zum Mitnehmen.

Jeder Teilnehmer kann am Ende das IoT-Board mitnehmen und erhält eine Gutschrift für eine Industrie-App, die er mit der Workbench von MONKEY WORKS für einen beliebigen Anwendungsfall erstellen kann.

 

Inhalte und Zielgruppe

Der Workshop enthält einen ausgeglichenen Mix aus Theorie und Praxis. Er richtet sich an Automatisierer und andere Ingenieure, die aus IoT-Lösungen einen Vorteil ziehen und dabei den Menschen nicht vergessen wollen.

Mit MONKEY WORKS und ELCO wird dies zum Kinderspiel. Lassen Sie uns gemeinsam die Freude an der Gestaltung industrieller Apps entdecken und am Ende mit unseren Smartdevices Daten aus Sensoren über die Cloud auslesen.

Im Einzelnen thematisiert der Workshops folgende Punkte:

  • Grundlagen der App-Entwicklung für iOS und Android
  • Herausforderungen für die Industrie
  • Lösungsansätze mit neuen Werkzeugen und Partnerschaften
  • Hands-on: Inbetriebnahme IoT-Board und Konfiguration für ausgewähltes
  • IoT-Szenario
  • Hands-on: App-Gestaltung für das gewählte IoT-Szenario
  • Hands-on: App-Verteilung auf das eigene Smartphone/Tablet

 

Moderation

Sie werden von führenden Köpfen auf dem Gebiet IoT und Industial Apps durch den Workshop begleitet. Unser Ziel ist es, Ihnen einen unvergesslichen Tag zu bereiten und Ihnen etwas Nachhaltiges mit auf den Weg zu geben.

hennig

 

Dr. Stefan Hennig, MONKEY WORKS GmbH

Stefan promovierte in Informatik und Automatisierungstechnik im Jahr 2012. Er ist Gründungsmitglied der MONKEY WORKS GmbH, wo er die Mobilisierung der Menschen in Automatisierungssystemen vorantreibt.

Stefan ist Geschäftsführer und technischer Leiter der MONKEY WORKS GmbH.

 

 

matthews

 

Ralf Matthews, Elco Industrie Automation GmbH

Ralf ist fest mit der Automatisierung verwurzelt. Er denkt in Lösungen und nicht in Komponenten und ist daher stets auf der Suche nach neuen und innovativen Technologien, die nutzbringend für Kunden kombiniert werden können.

Ralf ist Deputy General Manager der ELCO Industrie Automation GmbH.

 

 

hager

 

 

Henning Hager, MONKEY WORKS GmbH

Henning gründete nach seinem Studium der Elektrotechnik/Automatisierungstechnik gemeinsam mit Stefan die MONKEY WORKS.

Zu seinen Aufgabengebieten gehört der Vertrieb und die ganzheitliche Betreuung der Kunden.

 

 

Teilnahmegebühr:

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 69,00 zzgl. MwSt. pro Teilnehmer. Darin enthalten sind: Teilnahme am Workshop, Tagungsunterlagen, IoT-Board,Gutschrift für eine Industrie-App, Mittagessen und Erfrischungen während der Pause.