Die Ansätze einer digitalen, papierlosen Fabrik, die noch vor 15 Jahren nicht funktionierten, lassen sich heute umsetzen.

„Auf dem Marktplatz Industrie 4.0 zeigten wir gemeinsam mit Eplan die großen Chancen der digitalen Wertschöpfungsketten im Steuerungs- und Schaltanlagenbau“, sagt Matthias Schüler, Abteilungsleiter System-Consulting bei Rittal.

Sein Motto: „Ein durchgängiges Engineering ist der größte Hebel für mehr Produktivität!“ Entscheidend hierfür ist eine möglichst hohe Durchgängigkeit von Daten – vom Engineering bis zur Fertigung.

„Der Automatisierungstreff ist eine ideale Plattform für einen intensiven, praxisorientierten Dialog zwischen Anwendern und Herstellern“, so der Experte.

Rittal ist einer der weltweit führenden Systemanbieter für Schaltschränke, Stromverteilung, Klimatisierung, IT-Infrastruktur sowie Software und Service.


– Matthias Schüler, System-Consulting, Rittal GmbH & Co. KG

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close