Digitalisierung mit CODESYS – Möglichkeiten und Nutzen

Info-Session: 30.03.2023 | 10:00 bis 13:00 Uhr
Ort: WTZ-Tagungszentrum Heilbronn

 
Als Automatisierer haben Sie die klassischen Lösungen mit SPSen im Griff. Aktuelle Entwicklungen stellen Sie jedoch immer wieder vor neue Herausforderungen, wie z. B. Lieferschwierigkeiten oder Abhängigkeiten von speziellen Steuerungen. Darüber hinaus werden die Projekte immer komplexer und heterogener was den Funktionsumfang oder Leistungsbedarf angeht. Wie kann Ihnen CODESYS dabei helfen, diese Herausforderungen souverän zu beherrschen?

Themenüberblick

Wir zeigen Ihnen wie Sie

  • eine bestehende CODESYS-Applikation mit wenig Aufwand von einer SPS auf eine andere übertragen und diese dort ausführen können.
  • mit einer SoftSPS aus Standardhardware z. B. unter Windows oder Linux eine vollwertige Industrie-Steuerung machen.
  • die Steuerungshardware per Container oder Hypervisor noch weiter abstrahieren und damit Kosten einsparen.
  • die Steuerungen in Ihrem Netzwerk komfortabel administrieren und warten können.
  • sicher auf entfernte Steuerungen zugreifen können, mit dem Programmiertool oder per Web-Visualisierung.
  • im Team gemeinsam an Applikationen arbeiten können.
  • durch effektivere Projektierung mit integrierten Zusatztools qualitativ hochwertige Applikationen realisieren können.

Zielsetzung

In dieser Info-Session erleben Anwender und Interessenten live, wie sie den Aufwand für Engineering reduzieren können. So haben sie dann unterschiedliche Strategien an der Hand, um Steuerungen und deren Programmcode effektiv erstellen und administrieren zu können.

Moderation


Martin Decker, Dipl.-Phys. (Univ.), Product Management/Product Marketing bei der CODESYS Group

Martin Decker beschreibt und präsentiert mit einem breiten Verständnis für die industrielle Automatisierung die Produkte und Funktionen der IEC-61131-3-Automatisierungssoftware CODESYS. Als Produktmanager und Product Owner für die Verwaltungsplattform CODESYS Automation Server lenkt er aktiv die Welt der Automatisierung in Richtung Industrie 4.0 und IIoT.
 


Domenik Vögel, Dipl.-Phys. (Univ.), Product Marketing bei der CODESYS Group

Domenik Vögel macht Technologie greifbar. So werden auch komplexe Themen zugänglich für breite Kundenkreise. Durch seine Mitwirkung bei verschiedenen Veranstaltungen und Videoclips ist er vielen CODESYS-Usern bekannt.
 
 
 


Roland Wagner, Dipl.-Ing. (FH), Head of Product Marketing bei der CODESYS Group

Bereits seit 1999 arbeitet Roland Wagner bei der CODESYS Group, ehemals 3S-Smart Software Solutions. Sein breites Fachwissen hat Wagner bei Schulungen sowie als Autor von Fachartikeln unter Beweis gestellt. In der Automatisierungswelt ist er bekannt durch seine zahlreichen Vorträge auf Kongressen und Fachtagungen.
 
 

Teilnahmeinformationen

Die Teilnahme ist kostenlos.