KI Lösungen auf allen Ebenen von der Produktion bis in die Cloud

Das Thema KI ist aus der aktuellen Diskussion nicht mehr wegzudenken. So war auch KI das Schwerpunktthema auf dem Digital-Gipfel der Bundesregierung im Dezember 2018 in Berlin. Aber die Abgrenzung der einzelnen Begrifflichkeiten ist nach wie vor nicht einfach. Was bedeutet Machine Learning, was KI? Wo und wie lässt sich bereits heute KI in den unterschiedlichsten Bereichen der Wertschöpfungskette sinnvoll einsetzen? Was sind bereits heute realisierbare Ansätze für Ihre Produktion? Wieviel Fachexpertise sollte ins Unternehmen geholt werden, wie können vorhandene Ressourcen genutzt werden?

Dieser Workshop gibt Antworten und zeigt anhand einiger Use Cases auf, wie KI bereits heute Ihre Produktion effizienter gestalten kann.

Thomas Lantermann – Senior Solution Consultant Factory Automation EMEA, Mitsubishi Electric Europe B.V.


Während seiner 30-jährigen Laufbahn bei Mitsubishi Electric war Thomas Lantermann in zahlreichen Abteilungen zuständig für Projektabwicklungen, Produktmarketing, Technische Abteilung, Softwareentwicklung und Leitung des Services für Erodiermaschinen.

Aktuell ist er als Senior Solution Consultant FA EMEA, FA European Business Group, mit dem Schwerpunkt IT und Security verantwortlich für den Ausbau von strategischen Partnerschaften der e-F@ctory Alliance und beschäftigt sich mit der Implementierung von Industrie 4.0, Monozukuri und Industrial Ethernet Consortium.

Mitsubishi Electric Europe B.V.

Die Mitsubishi Electric Corporation kann auf fast 100 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung zuverlässiger, hochwertiger Produkte zurückblicken und ist ein international führender Hersteller und Vermarkter von elektrotechnischen und elektronischen Lösungen in den Bereichen Informationsverarbeitung und Kommunikation, Raumfahrt-, Satelliten- und Industrietechnik, Unterhaltungselektronik, sowie Produkten für die Energiewirtschaft, das Transportwesen und die Bauwirtschaft.

Das Unternehmen mit rund 142.340 Beschäftigten erreichte im Geschäftsjahr zum 31. März 2018 einen Konzernumsatz von 4.44,4 Mrd. Yen (nach IFRS; 41,9 Milliarden US$*).

In über 30 Ländern sind Vertriebsbüros, Forschungsunternehmen und Entwicklungszentren sowie Fertigungsstätten angesiedelt.

Industrial Automation – Abteilung Deutschland

Die deutsche Abteilung des Bereichs Industrial Automation von Mitsu-bishi Electric Europe ist Teil der European Factory Automation Business Group mit Sitz in Ratingen bei Düsseldorf, die ihrerseits zu Mitsubishi Electric Europe B. V. gehört, einer Tochter der Mitsubishi Electric Corporation, Japan.

Die Abteilung Deutschland koordiniert Vertrieb, Service und Support durch das Netzwerk der Niederlassungen und Händler in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Beneluxländern.

*Wechselkurs 106 Yen = 1 US-Dollar, Stand 31.03.2018 (Quelle:Tokyo Foreign Exchange Market)

Countdown
Teilnehmer Login 2022
  • Der Teilnehmer-Login steht ab September 2021 zur Verfügung.