Bihl+Wiedemann GmbH
Floßwörthstraße 41
68199 Mannheim
DEUTSCHLAND
Tel.: 0621 33996-0
Fax: 0621 3392239
E-Mail: mail@bihl-wiedemann.de
Web: www.bihl-wiedemann.de

Innovationspartner für Automatisierung

Bihl+Wiedemann ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen – 1992 gegründet von Jochen Bihl und Bernhard Wiedemann in Mannheim. Es entwickelt und fertigt komplette Automatisierungslösungen für die funktionale Sicherheit sowie für die Datenkommunikation in Maschinen und Anlagen. Die Produkte von Bihl+Wiedemann sind weltweit in verschiedensten Branchen im Einsatz, zum Beispiel bei führenden Herstellern von Konsum- und Investitionsgütern. Für seine Kunden möchte das Unternehmen vor allem ein Innovationspartner sein: Entwicklungskompetenz als Wegbereiter für individuelle Anforderungen.

Führend mit AS-Interface seit 1995
Bihl+Wiedemann zählt zu den führenden Unternehmen in der Automatisierungs- und Sicherheitstechnik mit AS-Interface (ASi) und war an der Entwicklung sämtlicher ASi Generation maßgeblich beteiligt. Als erstes Unternehmen erhielt Bihl+Wiedemann 1995 ein Zertifikat für seinen ASi Master von AS-International e.V., der ASi Dachorganisation mit über 300 nationalen und internationalen Mitgliedern. Auch bei der Markteinführung von ASi-5 Geräten war Bihl+Wiedemann 2019 Vorreiter. Mit der neuen ASi Generation lassen sich größere Datenmengen jetzt deutlich schneller übertragen. Im Bereich der funktionalen Sicherheit mit ASi Safety at Work gehört das Mannheimer Unternehmen seit fast 15 Jahren ebenfalls zu den führenden Anbietern.

Das ASi Produktportfolio von Bihl+Wiedemann umfasst Master/Gateways, Module/Slaves, Sicherheitskomponenten, Buskoppler/Mastersimulatoren sowie selbst entwickelte Software.

Internationale Tochtergesellschaften und Vertriebspartner
Dank der Innovationskraft und langjähriger Kundenbeziehungen wächst Bihl+Wiedemann seit vielen Jahren stetig. Neben dem Stammsitz in Mannheim hat das Unternehmen heute eigene Tochtergesellschaften in der Türkei, in Dänemark, in den USA und in China sowie eine Betriebsstätte in Spanien. Darüber hinaus wird die Firma durch internationale Vertriebspartner inzwischen in über 30 Ländern vertreten.

In vielen Branchen vertreten
Immer mehr Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen setzen bei der Automatisierung ihrer Anlagen inzwischen auf ASi Lösungen von Bihl+Wiedemann. Besonders verbreitet ist das offene Bussystem in der Industrieautomation, der Fördertechnik und im Maschinenbau.

Einsatzgebiete von AS-Interface

  • Fabrikautomation
  • Prozessautomation
  • Gebäudeautomation
  • Maschinenbau
  • Transport (Schiff, Bahn, Straßenverkehr)
  • Industrieautomation
  • Verpackungsautomation
  • Werkzeugmaschinen
  • Fördertechnik / Antriebstechnik
  • uvm.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001
Qualitätsmanagement wird bei Bihl+Wiedemann groß geschrieben. Deshalb ist das Unternehmen seit vielen Jahren nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Countdown
Teilnehmer Login 2020
  • Der Teilnehmer-Login wird überarbeitet und steht in Kürze wieder zur Verfügung.